Fanny und Max

Funny-Max 2022-09-03

Fanny (geboren ca. 2014) und Max (geboren ca. 2017)

Wir beide haben uns in unserer Tierheim-Zweier-WG von Anfang an gut verstanden. Fanny lebte lange an einem Futterplatz betreut, bis sie körperlich ziemlich mitgenommen und mit böser Schwanzverletzung zu uns ins Tierheim kam und operiert werden musste. Hier zeigte sie uns, dass sie Menschen toller fand, als sie zu Beginn zugeben wollte und wir entschieden uns, ihr ein schönes, ruhiges Zuhause zu suchen. Wir könnten uns vorstellen, Max und Fanny gemeinsam in ein neues Zuhause zu vermitteln, was aber kein Muss ist. Nur Freigang, ob nun getrennt oder gemeinsam vermittelt, müssen beide Katzen später genießen dürfen.