Ich werde hier von allen Besuchern immer übersehen, schwarz, im ersten Moment zurückhaltend, sitze ich gerne in meinem Körbchen und beobachte erstmal alles in Ruhe. Habe ich dann einmal Vertrauen gefasst, lasse ich mich streicheln, komme freudig zum Essen und schließe mich euch Menschen an.
Ich wünsche mir für mein neues Zuhause einen ruhigen Haushalt bei geduldigen Menschen ohne kleine Kinder und die Möglichkeit, ein bisschen um die Häuser ziehen zu können.

 

Man schätzt, dass ich ca. 2o14 geboren bin. Ganz abgemagert, mit schlechten Zähnen und etwas Schnupfen kam ich im März 2024 hier an. Ziemlich schnell habe ich mich erholt und suche nun ein neues liebevolles Zuhause.
Ich würde gerne weiterhin meinen Freigang genießen, um dann den Abend vielleicht mit Ihnen auf der Couch zu verbringen.

Maximilian 2024-04-23 2

Weiblich, geboren ca. 2021.

Ich hatte mich mit meinen beiden Kindern bei netten Leuten eingenistet, weil ich merkte, dass man da ein bisschen für mich sorgen würde. Leider konnten wir drei da nicht auf Dauer bleiben und kamen hierher. Meine beiden Kinder haben bereits ein neues Zuhause gefunden, nur bei mir hat das mit dem Auszug bisher noch nicht geklappt. Verständlicherweise muss man sagen, denn wenn Besucher kommen, verstecke ich mich meist draußen im Außengehege oder auch mal in meinem Körbchen, wie soll man mich denn da auch sehen. Ich brauche Menschen, die mir sehr viel Zeit lassen, für die es ok ist, dass sie die ersten Wochen, vielleicht auch Monate erstmal nur meine Dosenöffner sein werden und wo ich alle Zeit der Welt habe, mich an das Zusammenleben mit ihnen gewöhnen zu können. Später, wenn ich dann mal Zutrauen gefasst habe, möchte ich gerne Freigang haben dürfen.

Mascha 2024-03-17

Weiblich, geboren 2016.

Ich habe in meinem Leben schon den ein oder anderen Wurf Katzenkinder groß gezogen, denn ich durfte leider unkastriert jahrelang als Freigängerin leben. Als es einen Todesfall in der Familie gab, wurde ich mit einer meiner Töchter letztendlich abgegeben. Ich bin eine waschechte Charakterkatze wie sie im Buche steht. Wenn ich Lust habe zu Kuscheln, dann können wir das gerne tun, habe ich aber mal keine Lust, zeige ich das sehr deutlich. Aufgrund meines etwas eigensinnigen Wesens, suche ich ein neues Zuhause ohne Kinder, bevorzugt bei Leuten, die schonmal eine Dame wie mich hatten und mir, nach einer Eingewöhnung, wieder Freigang bieten können.

Chanel